Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Workshop – BEFREIUNG von TELEGONIE, HEILUNG der SEELE der UNGEBORENEN und SCHUTZ-AKTIVIERUNG

20. März 2020 | 16:00 - 20:00

- 100€

Eine von geheim gehaltenen und negativ wirkenden Manipulationen ist die TELEGONIE – Energie-Informationsabdrücke von früheren Partnern/-innen in den eigenen feinstofflichen Körpern (mehr dazu auf Seminaren von Alexander Kalen).

Diese fremden Informationen (Abdrücke) können belastend auf die Gesundheit, Psyche, Nachwuchs (und deren Gesundheit) und das eigene Leben und Erfolg wirken, auch wenn man gegenwärtig in einer liebevollen, erfüllten Partnerschaft lebt.

Bei diesem Workshop werden Sie von unerwünschten negativen Informationen befreit, damit Ihre Gesundheit dadurch nicht mehr beeinträchtigt wird, damit Sie besseren Zugang zu sich selbst bekommen, klarer denken, fühlen und entscheiden können, damit Ihre zukünftigen Kinder (falls geplant) keine Spuren von früheren Partnern/innen in sich tragen uvm. Man lässt dabei die gewünschten Informationen von allen wichtigen Partnern unberührt.

 

Ein weiteres Tabu-Thema in unserer Gesellschaft – Seelen von ungeborenen Kindern, die durch Fehlgeburt, Abtreibung oder Tod im Mutterleib (oder bei Geburt) nicht auf die Welt gekommen sind. Viele von diesen Seelen bleiben mit der Mutter, Vater und Geschwister verbunden und befinden sich im so genannten „Zwischenraum“. Sie können nicht wieder inkarnieren und sich weiterentwickeln. Das belastet auch die Person, an die diese Seele gebunden ist.

Beim Workshop werden die Seelen von ungeborenen Kindern „gereinigt“, geheilt und dorthin „gebracht“, von wo sie gekommen sind (entsprechende feinstoffliche planetare Ebene). Die geheilten Seelen von ungeborenen Kindern können neu inkarnieren und sich weiterentwickeln.

Die Mütter und alle Personen, die mit dieser Seele „on-the-line“ waren werden von dieser Andockung befreit. Es passiert eine Heilung von belastenden Gefühlen wie Schuld, Trauer, Verlassenheit u.a.

 

Ein weiterer und aktueller Schwerpunkt in unserer Zeit – Aktivierung von körperlichen Schutzfunktionen auf den feinstofflichen Ebenen gegen Viren, Bakterien, negativen Strahlen und Einwirkungen. Beim Workshop werden Heilprogramme für besseren Schutz gegen Coronavirus, 5G-Technologien, Impfschaden und Umweltbelastungen installiert.

 

Workshop Schwerpunkte:

  • Telegonie – metaphysische Bedeutung und Wirkungsweise der Telegonie.
  • Löschen von negativen Telegonie-Abdrücken und Befreiung von belastenden Fremdinformationen (bei allen Teilnehmern, die es wünschen)
  • Was geschieht mit der Seele des ungeborenen Kindes bei Abtreibung, Fehl- oder Todgeburt – metaphysische Erklärung, die Folgen für Mutter, Vater, Geschwister und ungeborenes Kind.
  • Heilung und Reinigung, das „Begleiten“ und „Hinbringen“ für die ungeborenen Seelen
  • Heilende Befreiung für Mutter (auch für Geschwister bei ungeborenen Zwillingen, für Väter u.a.) nach der Abtreibung, Fehl- oder Tod-Geburt
  • Stärkung und Aktivierung von eigenen Schutzfeldern gegen Viren, 5G u.a. negativen Einwirkungen, um mehr Potential und Kraft im Alltag zu haben und um sich selbst schneller regenerieren und aufbauen zu können.

 


Der Workshop wird ins Deutsche übersetzt.

Workshopzeiten:
16 – 20 Uhr

Online-Übertragung

3 Tage vor dem Seminar erhalten Sie von uns einen Zugangslink für die Online-Übertragung. Unter diesem Link können Sie Ihre Bilder hochladen.
Diese Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet.

Gebühr für Online-Workshop: 100,- € (inkl. MwSt.)

Bezahlung: Vorkasse

Details

Datum:
20. März 2020
Zeit:
16:00 - 20:00
Eintritt:
100€

Referent

Elena Martin
Alexander Kalen Ph.D.
Veranstaltungskategorien:
, ,

Tickets

Online-Workshop

Tickets are not available as this Veranstaltung has passed.

Besuche uns

Jetzt zum Newsletter anmelden:

Kontakt

Telefon:   +49 (0) 93 67 – 986 007
Email:      post@orania-zentrum.de

Mo.–Do.:     09:00 – 15:00 Uhr
Freitag:        09:00 – 13:00 Uhr