Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

VERJÜNGUNG-ZEREMONIE / HARVEST MOON

1. Oktober 2020 | 17:00 - 20:30

- 89€

Es gibt keine freie Plätze mehr für diesen Termin (01.10). Alternativtermin: 30. September – herzlich willkomen!

Nur einmal im Jahr gibt es einen besonderen Vollmond (Erntevollmond – Harvest Moon), an dem ein uraltes Ritual – die Verjüngungszeremonie – durchgeführt werden kann.

Nimm teil an diesem außergewöhnlichen Heilabend!
Verstärke die Verbindung Deiner Schönheit mit der Mutter Erde
auf der Zellebene!


Drehe die Uhr des Alterns sanft zurück!

Freuen Sie sich auf die Energie der Gruppe, auf die Kraft der Erde und Magie des Vollmondes, auf einen Verjüngungsstrahl und Zellregeneration in Ihrem Körper
bei diesem wunderschönen und kraftvollen Ritual.

(!) Jeder Teilnehmer bekommt ein Regenerationsgeschenk.

Mehr zu diesem Ritual, zum Vollmond im Sternzeichen Jungfrau:

Wir leben heute in einer Zeit, in der das intuitive Wissen und die Zeremonien der Naturvölker immer mehr Anerkennung und Wirkungskraft bekommen. Damit erinnern wir uns immer mehr an unsere Göttlichkeit – und damit verbunden ist unser Auftrag, die Erde wieder zu heilen, sich mit ihr zu verbinden und die Weisheiten der Natur zu nutzen.

Der Vollmond im September („Erntemond“ oder HARVEST MOON) liegt der Herbst Tag- und Nachtgleiche am nächsten. Das ist eine ganz besondere, sehr heilige und magische Zeit.

Die Erde ist in ihrer „Kraft“ und produziert unendliche Fülle: die gereiften Früchte, das Getreide werden jetzt geerntet. Es ist der Dank der Erde an uns, die Rückgabe der Energie, die wir investiert haben.

Zur Erntemond-Zeit werden weltweit viele Rituale durchgeführt. Eines davon ist das Verjüngungsritual – auch Youthing Ceremony genannt.

Die Eingeweihten wussten, dass dieser Zeitpunkt, in dem sich die Kräfte von Himmel und Erde auf einem Höhepunkt befinden, auch die Zeit der Verjüngung ist.

Der HARVEST MOON Verjüngungsritual kann nur einmal im Jahr durchgeführt werden:
– während des Ernte-Vollmondes und jeweils in den 24-Stunden Fenstern davor und danach.

Diese Zeremonie stammt aus Afrika und wurde ausschließlich von Männern durchgeführt, um die Erde zu ehren und sich mit ihr zu verbinden.
Es ist bekannt, dass Verjüngungs-Rituale und -Praktiken auch von Pharaonen durchgeführt wurden. Das hat dazu geführt, dass diese Männer immer jugendlicher erschienen und länger lebten.

Ab dem Jahr 2012 kommt dem Verjüngungsritual eine ganz besondere Bedeutung zu. Weit über unsere Verjüngung hinaus geschieht auch eine Erdheilung (von all den tiefen Verletzungen, die wir ihr in unserem Menschsein zugefügt haben) und unsere Verbindung/ Synchronisation mit der Kraft der Mutter Erde – eine der wichtigsten Voraussetzungen für unsere Gesundheit.

Das Ritual wurde uns von einer Curandero-Meisterin übertragen. Sie wiederum hat es von ihrer Meisterlehrerin und Schamanin erhalten, die es direkt in dem afrikanischen Stamm erleben und daran teilhaben durfte.

Nach dieser Einweihung übertragen wir gerne jedes Jahr dieses Ritual in die Aura der Seminarteilnehmer.

Auch wenn die Geheimnisse dieses alten Brauchs wissenschaftlich noch nicht ganz enthüllt werden konnten, so hat es ganz offensichtlich eine regenerierende Wirkung auf die Drüsen und den Körper allgemein.

So werden während des Rituals bestimmte Drüsen unseres Körpers aktiviert, die Intelligenz der Zellen „aufgeweckt“ und die kollektiven Gedankenmuster der Alterung „herausgenommen“.

Ein wunderschöner und tiefwirkender Ritual-Heilabend mit kleiner Überraschung und einem tollen Verjüngung-Geschenk!

Bitte mitbringen:
Decke und Socken, auf Wunsch eine Nackenrolle.

Details

Datum:
1. Oktober 2020
Zeit:
17:00 - 20:30
Eintritt:
89€

Referent

Alexander Kalen
Elena Martin
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Orania-Zentrum
An den Hecken 1
Kürnach bei Würzburg, Bayern 97273 Deutschland
+ Google Karte

Tickets

Heilritual Verjüngungszeremonie

Tickets are not available as this Veranstaltung has passed.